• Versandkostenfreie Lieferung (innerhalb DE)
  • Service Hotline: 07363 / 40 99 001 (Mo - Fr 09:00 - 17:00)

Materialien von Pflanzkübeln

Geht es um eine passende Dekoration für In- und Outdoor-Bepflanzungen, rücken Pflanzkübel immer häufiger in den Fokus von Pflanzenliebhaber. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind dabei besonders vielseitig, da Pflanzschalen in den unterschiedlichsten Materialien angeboten werden. Damit das passende Modell schnell gefunden ist, empfiehlt es sich die unterschiedlichen Oberflächen miteinander zu vergleichen. Nachstehend sollen deshalb die Vor- und Nachteile der einzelnen Materialien aufgelistet werden.

Terracotta Pflanzkübel - nicht mehr zeitgemäß

Schon längst nicht mehr aktuell und über die Jahre aus der Mode gekommen sind Pflanzkübel und Pflanzschalen aus Terracotta. Kein Wunder, denn diese sind meistens ziemlich schwer, sehr teuer und schon nach wenigen Monaten kann sich die unerwünschte Patina entwickeln, welche die Optik des Pflanzkübels mit einem grünlichen Schimmer ruiniert. Zudem ist das Material nicht frostsicher und muss somit jeden Winter eingelagert werden. Andere, leichtere und frostsichere Materialien sind inzwischen in einer Terracotta-Optik zu erhalten, die das Original und seine Nachteile quasi überflüssig macht.

Fiberglas Blumenkübel - vielseitig und robust

Fiberglas hat sich inzwischen auf breiter Basis als Material für Pflanzkübel und Pflanzschalen im Gartenbereich durchgesetzt. Kunstharz in Verbindung mit Fiberglasmatten sind extrem robust und wetterbeständig, und das bei extrem niedrigem Gewicht. Durch Gesteinsbeimischung lassen sich hier natürlich wirkende Oberflächen kreiieren, die von ihren Vorbildern, Stein, Ton, Terracotta oder Beton kaum zu unterscheiden sind. Insbesondere große Pflanzkübel werden meist aus Fiberglas hergestellt. Aber auch für den Außenbereich empfehlen wir Ihnen Pflanzkübel aus Fiberglas. Hier geht es zu unserer Rubrik Fiberglas.

Pflanzkübel aus Zink - günstig und leicht

Geht es speziell um die Außenbegrünung, so kommen verschiedene Materialien in Frage, von denen alle ihre Vor- und Nachteile haben. Blumenkübel aus Zink gelten dabei als die günstige Variante. Pflanzkübel aus Zinkblech sind in der verzinkten Variante oder in unterschiedlichen Farben lackiert erhältlich. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass die lackierten Oberflächen eher für den Einsatzzweck im Innenbereich gedacht sind. Aufgrund der dünnen Materialstärke ist ein Pflanzkübel aus Zink jedoch sehr leicht und kann problemlos neu positioniert werden.

Kunststoff Blumenkübel - unverwüstlich und preiswert

Ganz anders der Pflanzkübel oder Blumenkübel aus Kunststoff, dieser hat in den letzten Jahren eine wahre Renaissance erlebt. Ein Kunststoff Pflanzkübel aus rotativer Herstellung definiert sich als hochwertiger Gartenartikel mit ansehnlicher Oberfläche. Aber auch die im Spritzgußverfahren hergestellten Kunststoff Pflanzkübel in unserem Sortiment sind von herausragender Qualität. Geht es um UV-Beständigkeit, Pflege und Langlebigkeit, so überzeugen unsere Pflanzkübel aus Kunststoff mit erheblichen Vorteilen gegenüber anderen Materialien. Ein Pflanzkübel aus Kunststoff ist robust und widerstandsfähig, weshalb Pflanzenfreunde jahrelang Freude daran haben werden.

Der Pflanzkübel aus Polyrattan

Eine Alternative für die Begrünung stellen Pflanzkübel aus Polyrattan dar. Ein Pflanzkübel aus Polyrattan lässt sich hervorragend mit Garten- und Loungemöbeln aus Polyrattan kombinieren. Die Kunststofffasern bei Pflanzkübeln müssen aus einem UV-beständigen Kunststoff hergestellt sein, damit der Blumenkübel aus Polyrattan auch im Außenbereich eingesetzt werden kann. Pflanzgefäße aus Polyrattan sind der Klassiker unter den Pflanzgefäßen.

Pflanzkübel aus Roststahl - wenn Rost zur Dekoration wird

Roststahl hat in den letzten Jahren als Dekoelement Einzug in viele Gärten gehalten. Dieses Stahlblech mit einem Rosteffekt, auch Cortenstahl genannt, ist hervorragend für den Einsatz im Außenberich geeignet. Wird die Rostpatina zusätzlich mit einem Klarlack überzogen, können die Blumenkübel aus Roststahl auch problemlos im Innenbereich eingesetzt werden.

Sofern Sie Fragen zu unterschiedlichen Materialien und Ihre Einsatzmöglichkeit haben, steht Ihnen unser kompetenter Kundenservice jederzeit gerne zur Verfügung.

nach oben